LEKTORAT
Lektorate sind eine schriftliche Einschätzung eines Treatments oder Drehbuches. Sie dienen als  Entscheidungs- und Argumentationshilfen für oder gegen ein Projekt, beispielsweise im Rahmen der Filmförderung oder redaktioneller Arbeit. 
In einer Stellungnahme werden Status Quo und dramaturgische Aspekte wie Genre, Figuren, Erzählperspektive, Struktur, Thema, Szenen und Dialoge sowie die Originalität eines Projekts erfasst und beurteilt. Es werden keine Vorschläge zur Weiterentwicklung des Stoffes gegeben. Ein Lektorat beinhaltet...
- Übersicht mit Logline, Bewertungsmatrix, Votum
- Inhaltszusammenfassung
- Einschätzung von Figuren, Handlungsführung, Thema, Genre, Originalität / Potenzial

- Umfang: ca. 3-5 Seiten
​​​​​​​
Preise:

Treatmentlektorat (für ein Treatment (oder Exposé) bis 20 Seiten): 230,- €

Treatmentlektorat (für ein Treatment über 20 Seiten): 290,- €

Drehbuchlektorat (für ein Drehbuch bis 120 Seiten): 350,- €


Das Lektorat kann durch ein persönliches Gespräch per Telefon oder Videokonferenz ergänzt werden. 81,25 € pro Stunde.

You may also like

Back to Top